21.11.2011

hexenwald und zauberberg

aah, was für ein wochenende! meine mutter hatte uns anlässlich ihres geburtstages eingeladen, ein paar tage auf einem familienhotelbauernhof in der fränkischen schweiz zu verbringen. die landschaft war im novembernebel wie verzaubert, ein bisschen gruselig sogar! rote buchenwälder mit moosgrünen felsen dazwischen, überall trollgesichter und waldgeister, so vermutet man zumindest. riesengroße alte gehöfte mit tauben auf dem dach und rußigen backhäusle im hof, köstlicher duft von frischem holzofenbrot, das noch viel köstlicher mundete. das kind war von all der magie völlig unbeindruckt, mussten doch mehrmals täglich ziegen, schweine, schafe, pferde, hasen und hunde begrüßt werden und den rest der zeit verbrachte sie derwisch-artig auf dem hauseigenen deng-deng (trampolin), in der scheunenhüpfburg oder im bällebad. hurra! danke, oma :)
//
what a weekend! my mom invited us to spend some days on a family farm hotel in the franconian switzerland, a landscape full of magic! a little scary sometimes, i'm sure there a gnomes and elves living in the foggy red woods. the kid enjoyed saying hello to all the animals (several times a day) and spent the rest of the day on the trampoline...hooray! thanks, grandma :)

Kommentare:

Kleine Wunder überall hat gesagt…

Klingt nach einem wunderbaren Wochenende... Wie heißt das Hotel denn? (Falls ich den Süßen irgendwann auf ein entspanntes Wochenende am AdW entführen möchte, das klingt nämlich sehr schön und die Fotos machen Lust, da mal hinzufahren.)

tinee hat gesagt…

das hotel heisst "eibtaler hof". sehr nette leute, schöne zimmer und alles, nur das essen fand ich eher mittelmäßig. aber ich bin auch seeehr verwöhnt.. ;)
für urlaub mit kind toll!

marga.marina hat gesagt…

huuuh, was für wunderbar spukige Bilder!
Da sehen sogar die Tauben aus wie Abraxas & Co!

Was wohl die Eine da allein auf der Leiter umtreibt?